Zum Hauptmenü

LEBEN UND TOD RUNGEN eine Arabeske

Stichwortindex

Baldachineigentlich eine krönende Decke. Hier die runden Formen über den Sitzen des Sitzportales.
Echinusist der Wulst zwischen Säule und Kapitell.
Kapitäloberer Abschluss der Säule. Es vermittelt zwischen dem stützenden Stamm und der aufliegenden Last der Säule.
Gesimsist ein meist horizontales Bauglied, das aus einer Wand hervorragt.
Ein Gesims dient zusammen mit senkrechten Architekturelementen wie Pilastern und Säulen der strukturbezogenen Gestaltung beziehungsweise Gliederung von Wandflächen und Fassaden.
PilasterschaftSchaft des Pilasters oder Wandpfeilers; Formelement der Architektur
Profanbauein Gebäude für weltliche Zwecke im Unterschied zu den für religiöse Zwecke bestimmten Sakralbauten.
Schleierbrettist ein geschnitztes Brett zur Verzierung von Leer-Räumen, beispielsweise oft bei Orgeln zu sehen.
Sie sehen aus wie Schleier-Spitze.
SitzportalEingang, dessen Pilaster trommelartige Verdickungen in Kniehöhe haben.
Sie sind zum sitzen.
Stirnziegelschließen den obersten Punkt eines Giebels ornamental ab.